Seit Frühjahr 2019 führt die Universitätsklinik für Thoraxchirurgie am Inselspital Bern das Zentrum für minimal-invasive Thoraxchirurgie der Schweiz MITCH. Wir sind verpflichtet, in einem möglichst hohen Anteil thoraxchirurgische Operationen in minimal-invasiver Technik durchzuführen. Dabei stehen im Mittelpunkt des Interesses:

2018 wurden am Inselspital Bern 65% der anatomischen Lungenresektionen in minimal-invasiver Technik durchgeführt.

Die Universitätsklinik für Thoraxchirurgie am Inselspital Bern führt regelmässige nationale Kurse in minimal-invasiver Technik durch. Bald sollen internationale Kurse folgen. Sobald sinnvoll, werden wir Ihnen elektronische Anmeldeformulare zur Verfügung stellen.